DO, 20.08.20, 20 Uhr: PETER PRANGE // ABGESAGT

PETER PRANGE // „Unsere wunderbaren Jahre“ – ein Roman und seine Verfilmung. Für alle, die die „wahre“ Geschichte kennenlernen möchten.

DO, 20.08.20, 20 Uhr | TICKETS

Die Veranstaltung wurde krankheitsbedingt abgesagt. Karten können bei voller Rückerstattung des Kaufpreises dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Danke für euer Verständnis.

Peter Prange liest aus seinem authentischen, spannenden und detailreichen Roman „Unsere wunderbaren Jahre“. Eine Geschichte über sechs Freunde und ihre Familien – drei Generationen, die ihren Weg machen durch die Bundesrepublik der D-Mark: Es ist der 20. Juni 1948. Das neue Geld ist da – die D-Mark. 40 DM „Kopfgeld“ gibt es für jeden. Für die drei so verschiedenen Schwestern Ruth, Ulla und Gundel, Töchter des geachteten Fabrikanten Wolf in Altena. Für Tommy, den charmanten Improvisateur, für den ehrgeizigen Jung-Kaufmann Benno, für Bernd, dem Sicherheit das Wichtigste ist. Was werden die sechs Freunde mit ihrem Geld beginnen? Welche Träume und Hoffnungen wollen sie damit verwirklichen? Schicksalhaft sind sie alle verbunden – vom Wirtschaftswunder über die Geschäfte zwischen den beiden deutschen Staaten bis zum Begrüßungsgeld nach dem Mauerfall.

Peter Prange ist als Autor international erfolgreich. Er studierte Romanistik, Germanistik und Philosophie in Göttingen, Paris und Tübingen. Seine Werke haben eine internationale Gesamtauflage von über drei Millionen verkaufter Exemplare und wurden in 24 Sprachen übersetzt. Mehrere Romane wurden verfilmt bzw. werden zur Verfilmung vorbereitet.